Fair Einkaufen auf der BioFach in Nürnberg

Vor einigen Tagen besuchten wir von Fair Einkaufen die Welt-Leitmesse für Bioprodukte in Nürnberg. Auf neun Messehallen verteilten sich über 2.000 Aussteller, die sich vor Tausenden Messebesuchern präsentierten. Sowohl Aussteller aus Europa, als auch aus dem internationalen Umfeld haben den Weg in die fränkische Metropolregion gefunden. Und viele davon hatten wirklich interessante Produkte im Gepäck. Erfreulicher für uns war die hohe Anzahl an Ausstellern, die nicht nur Bio- sondern auch Fairtrade-Spezialitäten vorgestellt haben. Auf unserem Messeprogramm standen natürlich die potentiellen Fairtrade-Partner an erster Stelle, darunter zum Beispiel die Schokoladen-Manufaktur Zotter.

2014-02-13-11-33-20

Der Messestand von Zotter war einer der Hingucker auf der Messe. Schokolade satt, Neuheiten zum Probieren, und der Chef Josef Zotter war sogar selbst vor Ort. Auch wir konnten einige Worte mit Herrn Zotter wechseln und einen sehr positiven Eindruck gewinnen. Besonders interessant war unser Gespräch über die Fairtrade-Prämie, die je verkaufter Tonne Kakao den Kleinbauern zu Gute kommt. Diese Prämie wird durch die Organisation FLO-Cert eingesammelt und an die Kleinbauern weitergegeben. Hier kann sich jeder an dem Fairtrade-Siegel orientieren. Jedes Produkt mit diesem Siegel sorgt dafür, dass ein kleiner aber wichtiger Teil des Verkaufspreises direkt an die Hersteller geht. Den weitaus größeren Vorteil erhalten die Kleinbauern jedoch durch den Verkaufspreis an sich, der im Durchschnitt drei- bis viermal höher liegt als der Weltmarktpreis. Leider sind nur sehr wenige Schokoladenhersteller wie Zotter bereit, diesen Preis zu zahlen. Eine Philosophie, die wir von Fair Einkaufen nur befürworten können.

Auch in Sachen Fairtrade Weine konnten wir einige neue Sorten probieren. Ein großer Anbieter von Bioweinen hatte faire Weine aus Chile und Südafrika im Gepäck, und ermöglichte vielen Besuchern eine Verkostung. Wir gehörten auch zu den Glücklichen und konnten die fairen Weine von Stellar Organics aus Südafrika verkosten.

2014-02-13-15-40-47

Für uns von Fair Einkaufen ist nach dem Messebesuch vor dem Messebesuch. Weiterhin bleibt es spannend, für welche Spezialitäten wir uns entscheiden. In Sachen Schokolade kommt vielleicht noch ein weiterer Lieferant hinzu, der fruchtige Fairtrade-Schokoladen im Sortiment hat - unser erster Eindruck: Purer Fruchtgeschmack, hergestellt von einem sehr sympathischen Team in der Nähe von Wien. Und auch bei fairen Gewürzen bleiben wir auf der Suche. Hier sind noch mehrere Lieferanten aus Deutschland, Sri Lanka und der Schweiz im Rennen. Unseren Verkaufsstart planen wir nun im März, aber darüber werden wir natürlich nochmals informieren.

Faire Grüße

Euer Team von Fair Einkaufen

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Fairtrade Schokolade Landgarten Himbeere Zartbitter Landgarten Himbeere liebt Zartbitterschokolade
Inhalt 90 Gramm (4,43 € / 100 Gramm)
3,99 €
Fairtrade Schokolade Landgarten Himbeere Beerenschokolade Landgarten Himbeere liebt Beerenschokolade
Inhalt 90 Gramm (4,43 € / 100 Gramm)
3,99 €
Fairtrade Schokolade Landgarten Amarenakirsche Zartbitterschokolade Landgarten Amarenakirsche liebt...
Inhalt 90 Gramm (4,43 € / 100 Gramm)
3,99 €
Fairtrade Schokolade Landgarten Erdbeere Vollmilchschokolade Landgarten Erdbeere liebt Vollmilchschokolade
Inhalt 90 Gramm (4,43 € / 100 Gramm)
3,99 €
Fairtrade Schokolade Landgarten Beeren Dreierlei Schokolade Landgarten Beeren lieben dreierlei Schokolade
Inhalt 90 Gramm (4,43 € / 100 Gramm)
3,99 €